69. Verleihung DEUTSCHER FILMPREIS 2019: Die Gewinner

Am gestrigen Freitag, 3. Mai, wurde in Berlin der Deutsche Filmpreis 2019 verliehen.

Zum 15. Mal stimmten die rund 2000 Mitglieder der Deutschen Filmakademie über die Preisträger ab. Neben dem Moderatoren-Duo Desiree Nosbusch und Tedros Teclebrhan , den Laudatoren Yvonne Catterfeld, Florian David Fitz, Claus Kleber, Jan Josef Liefers, Heike Makatsch, Sophie Passmann, Maria Schrader, Ronald Zehrfeld, Bibiana Beglau sowie den Nominierten, waren auch Gäste wie  Kostja Ullmann, Eva Padberg, Iris Berben, Jannik Schümann, Tim-Oliver Schultz, Nilam Farooq, Lea Van Acken,  Fahri Yardim uva gekommen.

Der Deutsche Filmpreis 2019 setzte auf ein nachhaltiges Veranstaltungskonzept, bei dem nicht nur die Fotowand grün war, sondern auch vegetarisch serviert wurde. Auch Plastikstrohhalme wurden durch wiederverwendbare Trinkhalme aus Glas ersetzt.

Wer unsere Instagram Story verpasst hat, kann hier die Videozusammenfassung sehen

Hier sind die Red Carpet Highlights vom Deutscher Filmpreis !🎥🎉 Vegetarisch? Was die Stars zum nachhaltigen Veranstaltungskonzept gesagt haben, erfahrt ihr hier im Video 🙂 (Melly)

Gepostet von Serieasten.TV & Cineasten.TV am Samstag, 4. Mai 2019

 

Mit 6 LOLAS der absolute Gewinner des Abends, ist die Filmbiographie  GUNDERMANN

Wer die glücklichen Gewinner der LOLAS in den 19 Kategorien sind, könnt Ihr hier nachlesen:

Bester Spielfilm (GOLD)

Gundermann

Bester Spielfilm (Silber)

Styx

Bester Spielfilm (Bronze)

Der Junge muss an die frische Luft

Bester Dokumentarfilm

Of Fathers and Sons

Bester Kinderfilm

Rocca – verändert die Welt

Beste Regie

Andreas Dresen – Gundermann

Bestes Drehbuch

Laila Stieler – Gundermann

Beste weibliche Hauptrolle

Susanne Wolff – Styx

Beste weibliche Nebenrolle

Luise Heyer – Der Junge muss an die frische Luft

Beste männliche Hauptrolle

Alexander Scheer – Gundermann

Beste männliche Nebenrolle

Alexander Fehling – Das Ende der Wahrheit

Beste Kamera/Bildgestaltung

Benedict Neuenfels – Styx

Bester Schnitt

Anne Fabini – Of Fathers and Sons

Bestes Szenenbild

Susanne Hopf – Gundermann

Bestes Kostümbild

Sabine Greunig – Gundermann

Bestes Maskenbild

Maike Heinlein, Daniel Schröder, Lisa Edelmann – Der Goldene Handschuh

Beste Filmmusik

Hochzeitskapelle – Wackersdorf

Beste Tongestaltung

Andreas Turnwald, Uwe Dresch, André Zimmermann, Tobias Fleig – Styx

Ehrenpreis des Deutschen Filmpreises

Margarethe von Trotta

Bernd Eichinger Preis

Christian Becker

Besucherstärkster Film

Der Junge muss an die frische Luft – Caroline Link

 

Wir gratulieren allen Gewinnern ganz herzlich !!

Der Deutsche Filmpreis – die renommierteste und höchstdotierte Auszeichnung für den deutschen Film – ist mit Preisgeldern der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien in einer Gesamthöhe von knapp 3 Mio. Euro dotiert und wird nach der Wahl durch die Mitglieder der Deutschen Filmakademie von Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters verliehen. Die Verleihung ist eine Veranstaltung der Deutschen Filmakademie in Zusammenarbeit mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), produziert von der Deutsche Filmakademie Produktion GmbH.

Credit: Eventpress Harald Fuhr – Deutsche Filmakademie

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.