1 Film, 2 Meinungen: Review zu DER SEX PAKT

Von Marc Ulrich und Melanie Pozo Alcocer

WORUM ES IN DEM MOVIE DER SEX PAKT GEHT…

Das „erste Mal“ am Tag des Abschlussballs – drei Mädchen schließen einen Pakt, denn sie können „es“ nicht erwarten. Doch leider haben sie die Rechnung ohne ihre überfürsorglichen Eltern gemacht. Die bekommen nämlich zufällig Wind davon und starten umgehend eine unbeholfene, überaus chaotische und absolut bizarre Nacht-und-Nebel-Aktion, um den Plan ihrer Kinder zu vereiteln.

Leslie Mann (Die Schadenfreundinnen, Immer Ärger mit 40), Ike Barinholtz (Bad Neighbors, Suicide Squad) und John Cena (Dating Queen, Sisters) spielen in DER SEX PAKT die Hauptrollen – Regie führt erstmals Kay Cannon (von ihr stammen die Drehbücher zur erfolgreichen Pitch PerfectKinoserie).

WHAT HE SAYS…

Meine einzige Erwartung an DER SEX PAKT war es, den ein oder anderen Lacher aus dem Kino mitnehmen zu können. Außerdem war ich gespannt darauf, wie John Cena sich in der Rolle eines Familienvaters macht – und ob er in dieser auch wirklich zu Geltung kommt. In beiden Punkten wurde ich nicht enttäuscht. Ich konnte viel lachen und John Cena stand dabei stets im Mittelpunkt.

Der Humor des Films ist teilweise sehr stumpf, allerdings hat es den Gags dadurch auch eine unvorhersehbare Note gegeben, was in meinen Augen ein riesiger Vorteil in einer Komödie ist.

Es ist sicherlich kein Film, den man sich wegen der Storyline oder Spannung anschaut, allerdings soll er das auch gar nicht sein. DER SEX PAKT ist eine reine Komödie, die darauf abzielt einen bestimmten Humor zu treffen und dem Zuschauer ein Lachen nach dem anderen zu entlocken. Das hat er bei mir größtenteils geschafft und als großer Fan des Comedy-Genre hatte ich definitiv meine Freude bei dem Film.

Fazit: 7 von 10 Punkten

WHAT SHE SAYS…

Ich möchte meine Filmkritik zu DER SEX PAKT mit einem Movie-Zitat einleiten:

„Ich bin zu alt für diesen Scheiß“.

Jeder routinierte Kinogänger wird sofort an einen Mann denken: Danny Glover als Sergeant Roger Murtaugh in den Lethal-Weapon-Filmen.

Aber selten hat ein Filmzitat auf meine Review so gepasst, wie dieser legendäre Spruch. Denn für mich war DER SEX PAKT eine vorhersehbare Teenie-Komödie mit unfassbar peinlichem Klamauk und Fremdschäm-Feeling. Dabei bin ich dem Derb-Comedy-Genre nicht total abgeneigt: BRAUTALARM, AMERICAN PIE & Co. habe ich in meiner Film-Schau-Karriere ab und an sogar recht gerne konsumiert.

Aber für mich war DER SEX PAKT einfach zu flach, zu gewollt, zu abgedroschen. Habe ich trotzdem hier und da gelacht? Ja, das habe ich! Neben Bier-Einläufen und funny Fast & Furious Referenzen war es unmöglich nicht mal laut – und manchmal entsetzt auflachen zu müssen.

Aber ich bleib dabei: Für mich war die Teenie-Komödie nix!

Daher mein Fazit: 3 von 10 Punkten

 

 

DER SEX PAKT

Laufzeit: 102min

Kinostart: 12. April 2018

FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

im Verleih von Universal Pictures International Germany

Besetzung: Leslie Mann, Ike Barinholtz, John Cena, Kathryn Newton, Geraldine Indira Viswanathan, Gideon Adlon

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.