Das SerienSprechzimmer: THE WITCHER (eine Netflix Serie)

Auf einem dem Übel verfallenen Kontinent kreuzen sich die Wege eines Monsterjägers, einer Zauberin und einer Prinzessin auf der Flucht. THE WITCHER mit Henry Cavill ist ab 20. Dezember exklusiv auf Netflix verfügbar. 

Grund genug, dass wir versuchen in unserem Podcast „Das SerienSprechzimmer“ darüber zu reden. Die Betonung liegt auf versuchen, denn wenn man weder die Fantasy-Bestseller noch die Videogames kennt, ist die Verwirrung groß!

Hier unser Podcast zur Serie THE WITCHER:

Unsere Serien-Kritik der Serie THE WITCHER könnt Ihr Euch natürlich auch auf iTunes, Google-Podcasts, BREAKER, OVERCAST, Anchor und RadioPublic anhören! Und natürlich läuft das ganze auch auf YouTube:

Über THE WITCHER

The Witcher basiert auf den Fantasy-Bestsellern der Hexer-Saga und erzählt eine epische Geschichte von Schicksal und Familie. Der einsame Monsterjäger Geralt von Riva versucht in einer Welt seinen Platz zu finden, in der Menschen oft grausamer sind als die wilden Kreaturen, die er jagt. Als ihn das Schicksal zu einer mächtigen Zauberin und einer jungen Prinzessin mit einem dunklen Geheimnis führt, müssen die drei schnell lernen, wie sie auf dem immer unbeständigeren Kontinent gemeinsam überleben können.

Henry Cavill spielt als Geralt von Riva die Hauptrolle in der Saga von The Witcher. In weiteren Hauptrollen spielen Anya Chalotra als Yennefer und Freya Allan als Ciri. 

Weitere Rollen: Jodhi May als Calanthe, Björn Hlynur Haraldsson als Eist, Adam Levy als Mousesack, MyAnna Buring als Tissaia, Mimi Ndiweni als Fringilla, Therica Wilson-Read als Sabrina und Emma Appleton als Renfri, Eamon Farren als Cahir, Joey Batey als Jaskier, Lars Mikkelsen als Stregobor, Royce Pierreson als Istredd, Maciej Musial als Sir Lazlo, Wilson Radjou-Pujalte als Dara und Anna Shaffer als Triss.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.