DEUTSCHER FILMPREIS 2017: DIE NOMINIERTEN

FOTO ©Florian Liedel : v.l.n.r.: Benjamin Herrmann, Anne Leppin, Meret Becker, Staatsministerin für Kultur und Medien Prof. Monika Grütters, Iris Berben, Philipp Weinges

Deutscher Filmpreis 2017 : Am 28. April 2017 findet die Verleihung des Deutschen Filmpreises im Palais am Funkturm statt.

Gemeinsam mit Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, haben heute Iris Berben (Präsidentin der DEUTSCHEN FILMAKADEMIE) und Meret Becker (Vorstandsmitglied) die Nominierten in insgesamt 16 Kategorien verkündet. Außerdem anwesend waren die Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Filmakademie Benjamin Herrmann und Philipp Weinges sowie der Künstlerische Direktor der Deutschen Kinemathek Dr. Rainer Rother.

Für Meret Becker war die Verkündung der Kat. Beste weibliche Hauptrolle sehr emotional. Sie freute sich für ihre Kolleginnen und kämpfte mit den Tränen.

Ich habe für euch einen Teil der Pressekonferenz live gestreamt über facebook. Wer es nicht gesehen hat, hier entlang

Hier sind die Nominierten:

BESTER SPIELFILM

24 Wochen

Melanie Berke, Tobias Büchner, Thomas Kufus

Die Blumen von Gestern

Danny Krausz, Kathrin Lemme

Toni Erdmann

Janine Jackowski, Jonas Dornbach, Maren Ade

Tschick

Marco Mehlitz

Wild

Bettina Brokemper

Willkommen bei den Hartmanns

Quirin Berg, Max Wiedemann, Simon Verhoeven, Michael Verhoeven

 

BESTER DOKUMENTARFILM

Berlin Rebel High School

Alexander Kleider, Daniela Michel

Cahier africain

Peter Spoerri, Stefan Tolz

No Land’s Song

Gunter Hanfgarn, Rouven Rech, Teresa Renn

 

BESTER KINDERFILM

Auf Augenhöhe

Martin Richter, Christian Becker

Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen

Oliver Berben, Martin Moszkowicz

 

BESTES DREHBUCH

24 Wochen

Carl Gerber, Anne Zohra Berrached

Die Blumen von Gestern

Chris Kraus

Einsamkeit und Sex und Mitleid

Lars Montag, Helmut Krausser

Toni Erdmann

Maren Ade

 

BESTE REGIE

24 Wochen

Anne Zohra Berrached

Die Blumen von Gestern

Chris Kraus

Toni Erdmann

Maren Ade

Wild

Nicolette Krebitz

 

BESTE WEIBLICHE HAUPTROLLE

24 Wochen

Julia Jentsch

Toni Erdmann

Sandra Hüller

Wild

Lilith Stangenberg

 

BESTE WEIBLICHE NEBENROLLE

Die Blumen von Gestern

Sigrid Marquardt

Die Welt der Wunderlichs

Christiane Paul

Einsamkeit und Sex und Mitleid

Eva Löbau

Nebel im August

Fritzi Haberlandt

 

BESTE MÄNNLICHE HAUPTROLLE

Die Blumen von Gestern

Lars Eidinger

In Zeiten des abnehmenden Lichts

Bruno Ganz

Toni Erdmann

Peter Simonischek

 

BESTE MÄNNLICHE NEBENROLLE

Die Welt der Wunderlichs

Martin Feifel

Einsamkeit und Sex und Mitleid

Rainer Bock

Wild

Georg Friedrich

 

BESTE KAMERA/BILDGESTALTUNG

Die Blumen von Gestern

Sonja Rom

Paula

Frank Lamm

Tschick

Rainer Klausmann

Wild

Reinhold Vorschneider

 

BESTER SCHNITT

Toni Erdmann

Heike Parplies

Tschick

Andrew Bird

Wild

Bettina Böhler

 

BESTES SZENENBILD

Die Blumen von Gestern

Silke Buhr

Nebel im August

Christoph Kanter

Paula

Tim Pannen

 

BESTES KOSTÜMBILD

Die Blumen von Gestern

Gioia Raspé

Marie Curie

Chris Pidre, Florence Scholtes

Paula

Frauke Firl

 

BESTES MASKENBILD

Das kalte Herz

Kathi Kullack

Marie Curie

Waldemar Pokromski

Paula

Astrid Weber, Hannah Fischleder

 

BESTE FILMMUSIK

Das kalte Herz

Oli Biehler

Marie Curie

Bruno Coulais

Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen

Johannes Repka

 

BESTE TONGESTALTUNG

Das kalte Herz

Lars Ginzel, Benjamin Hörbe, André Zacher

Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen

Stefan Busch, Michael Kranz, Peter Schmidt

Tschick

Lars Ginzel, Kai Lüde, Kai Tebbel

Wild

Rainer Heesch, Christoph Schilling, Martin Steyer

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.