Erster Teaser-Trailer zu MACBETH

Ganz schön imposant: nach seiner erfolgreichen Weltpremiere auf den Internationalen Filmfestspielen in Cannes nimmt Justin Kurzels bildgewaltige Neuinterpretation des Shakespeare-Meisterwerks MACBETH Kurs auf den deutschen Kinostart am 29. Oktober. In den Hauptrollen brillieren Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard und Michael Fassbender als Titelfiguren. Jetzt könnt Ihr den ersten visuell beeindruckenden Teaser-Trailer sehen.

MACBETH  Regie: Justin Kurzel, mit: Michael Fassbender, Marion Cotillard, Sean Harris, Elizabeth Debicki, David Thewlis, Paddy Considine, Jack Reynor u.v.a. 
KINOSTART: 29. OKTOBER 2015 IM VERLEIH VON STUDIOCANAL

Über den Film:

Angetrieben von seiner ehrgeizigen Ehefrau (Marion Cotillard) und der Prophezeiung, Herrscher von Schottland zu werden, ermordet der Heerführer Macbeth (Michael Fassbender) König Duncan und besteigt den Thron. Von Habgier und Machthunger getrieben, beseitigt das Paar in der Folge alle, die ihnen gefährlich werden können. Doch ihrer mit Blut getränkten Schreckensherrschaft droht schon bald der tiefe Fall…

Der Königsmörder und seine machtgierige Frau: Kaum ein Werk fasziniert seit Jahrhunderten so wie Shakespeares Tragödie vom Aufstieg und Fall Macbeths. Von den Produzenten des weltweiten Kinohits „The King’s Speech“ kommt eine opulente und düstere neue Verfilmung, in welcher der Oscar-Nominierte Michael Fassbender („X Men“, „Shame“) und Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard („Der Geschmack von Rost und Knochen“, „La vie en rose“) das wohl berühmteste Tyrannenpaar der Weltliteratur auf atemberaubende Weise neu interpretieren.

In den weiteren Rollen brillieren einige der renommiertesten britischen Schauspieler: David Thewlis („Harry Potter“) als Duncan, Paddy Considine („Pride“) als Banquo, Jack Reynor („Transformers 4 – Ära das Untergangs“) als Malcolm und Sean Harris („Prometheus – Dunkle Zeichen“) als Macbeths ultimativer Gegenspieler Macduff. Regie führt Justin Kurzel, der 2011 mit seinem Film „Die Morde von Snowtown“ erstmals Aufsehen erregte und 2015 „Assassin‘s Creed“ verfilmen wird.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.