DIESES GEWINNSPIEL IST BEENDET

EINSAMKEIT UND SEX UND MITLEID ist eine provokante Komödie über die Schwierigkeiten, eine glückliche Beziehung zu leben. Ein Schuhdiebstahl im ICE bildet den Auftakt eines wilden Kaleidoskops von Beziehungen und Abhängigkeiten zwischen unterschiedlichsten Großstadtmenschen, die in diesem Film lustvoll wie in einem Spinnennetz zappeln.

Neben Jan Henrik Stahlberg (MÄRZMELODIE, BYE BYE BERLUSCONI!) und Friederike Kempter (OH BOY) stehen u.a. Rainer Bock (A MOST WANTED MAN, DAS WEISSE BAND), Maria Hofstätter (PARADIES. GLAUBE & LIEBE), Bernhard Schütz (Die Akte General, WIR WAREN KÖNIGE), Eva Löbau (Tatort Schwarzwald, EIN GESCHENK DER GÖTTER) und Katja Bürkle vor der Kamera von Mathias Neumann (MAX SCHMELING – EINE DEUTSCHE LEGENDE). 

Zum Kinostart von EINSAMKEIT UND SEX UND MITLEID verlosen wir gemeinsam mit XVerleih und dem Schwarzkopf Verlag je drei Fan-Pakete bestehend aus:

++++ 1 x Kinoplakat ++++
++++ 1 x Buch “Einmal Sex und ein bisschen Liebe”* ++++
 
*Zum Buch “Einmal Sex und ein bisschen Liebe”
Was erlebt man als Single, wenn man in einer Großstadt auf die Pirsch geht und das nächste große erotische Abenteuer sucht? Alles ist möglich: exquisite Sex-Erlebnisse und große erotische Pleiten, aber auch die große Liebe.33 Singles, in der Mehrzahl die Damen der Schöpfung, erzählen ihre wahren Geschichten – die Bandbreite reicht vom peinlichsten Erlebnis ever bis zur erotischen Traum-Erfüllung oder eleganten Romanze. Unterschiedlicher könnten diese Erlebnisse nicht sein, die zusammengenommen ein komplettes Bild vom Paarungsverhalten urbaner Singles zeichnen. Mal lustig und schamlos, mal sexy und elegant erzählen die Geschichten dieser Sammlung von wahren Begegnungen sowie denkwürdigen Erlebnissen und zeigen, was heutzutage alles möglich ist, nicht nur dank des Internets, dank Singlebörsen oder Fetisch-Portalen.
 
Fields marked with an * are required
 
Teilnahmeschluss ist der 11.05.2017
 
Teilnahmebedingungen hier nachlesen!
 
Regie: Lars Montag
Drehbuch: Lars Montag, Helmut Krausser
Mit: Jan Henrik Stahlberg, Friederike Kempter, Rainer Bock u.v.a.
Kamera: Mathias Neumann, Kostüm: Sonja Hesse
Deutschland 2016, 120 Min.

Leave a Reply