Hinter den Kulissen von FULLER HOUSE – neuer Clip zum Netflix Original (26.2.)

Wer hat die Serie „Full House“ Ende der 80er Jahre nicht geschaut und geliebt? Nun werden die Abenteuer, die 1987 begonnen haben, spannend und gewohnt turbulent weitererzählt: D.J. Tanner-Fuller (Candace Cameron Bure) ist seit Kurzem verwitwet und lebt in San Francisco. D.J.‘s jüngere Schwester Stephanie Tanner (Jodie Sweetin), welche zugleich eine aufstrebende Musikerin ist sowie ihre lebenslang beste Freundin und mittlerweile alleinerziehende Mutter Kimmy Gibbler (Andrea Barber) mit ihrer temperamentvollen Teenie-Tochter Ramona (Soni Nicole Bringas), ziehen allesamt zu D.J. um ihr bei der Erziehung ihrer drei Jungs zu helfen – dem rebellischen 12-jährigen Jackson (Michael Champion), dem neurotischen 7-jährigen Max (Elias Harger) und ihrem Neugeborenen Tommy Jr (Messitt Twins).

Gastauftritte gibt es von John Stamos (Onkel Jesse Katsopolis), Bob Saget (Danny Tanner), Dave Coulier (Onkel Joey Gladstone), Lori Loughlin (Becky Katsopolis) und Scott Weinger (Steve Hale).

FULLER HOUSE wird von Miller-Boyett Productions und Jeff Franklin Productions in Zusammenarbeit mit Warner Horizon Television für Netflix produziert. Robert L. Boyett, Thomas L. Miller und Jeff Franklin sind die ausführenden Produzenten der Serie, welche auch ursprünglich von Franklin kreiert wurde. John Stamos ist einer der Produzenten. Zu sehen wird die Serienfortsetzung ab dem 26. Februar 2016

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.