Neue BR-Serie „DAS INSTITUT“: Interview mit Christina Große – Teil 1

DAS INSTITUT – Oase des Scheiterns ist eine culture-clash-Satire die, angesiedelt in einem fiktiven Krisengebiet versucht, die Deutsche Sprache und Kultur an Personen mit gänzlich anderen Bedürfnissen zu vermitteln – und letztlich nicht nur daran, sondern vor allem an sich selbst scheitert. 

Die 8 Episoden, sind geprägt von schwarzem Humor, schrägen Figuren und absurden Geschichten und besetzt mit tollen DarstellerInnen wie u.a. Christina Große, Robert Stadlober und Rainer Reiners. Wir haben mit Christina Große, über ihre Rolle als Institutsleiterin Dr. Eckart geredet. Teil 1 könnt Ihr Euch jetzt bei uns ansehen.

 

Infos zur Serie

Acht Folgen à 27 min
Regie: Lutz Heineking jr. und Markus Sehr
Idee und Buch: Robert Löhr
Darsteller: Christina Große, Rainer Reiners, Swetlana Schönfeld, Robert Stadlober, Omar El-Saeidi, Nadja Bobyleva u.a. In weiteren Rollen: Ursula Strauss, Thorsten Merten, Peter Trabner, Heinz Rudolf Kunze u.a.
Redaktion: Cornelius Conrad, Bettina Ricklefs (BR), Franziska Kischkat (NDR), Henrike Vieregge (WDR), Thomas Müller (PULS), ARD-alpha
Produktion: Novafilm Fernsehproduktion (Produzentin: Geraldine Voss) im Auftrag von BR, NDR, WDR, PULS und ARD-alpha
Alle Folgen sind ab dem 14. Dezember 2017 online auf der BR Mediathek unter br.de/dasinstitut verfügbar.
Ausstrahlung im BR Fernsehen: Mittwoch, 3. Januar 2018, 22.00 Uhr (Doppelfolge)
Ab 4. Januar 2018 immer donnerstags, 22.45 Uhr, sechs Folgen 
© Fotos: BR/NDR/Novafilm GmbH/Alva Nowak

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.