The Guardians are back – und mit ihnen eine ganze Reihe intergalaktischer Feinde und Verbündeter wie die unberechenbaren Ravagers. Was unsere Val und Mel über den neuen Streich von James Gunn mit der altbewährten Crew und 95 verschiedenen Dieben, Schmugglen und Piraten rund um ihren Anführer Yondu denken, könnt ihr im “The Girly View”-Podcast hören…

Über den Film

“Guardians of the Galaxy” begeisterte 2014 Kritiker und Zuschauer um den ganzen Globus und wurde mit über 770 Mio. Dollar weltweit zum erfolgreichsten Debütfilm im Marvel Cinematic Universe. Der Soundtrack mit u.a. David Bowie, Jackson 5 und 10cc erhielt Platin und eine Grammy®-Nominierung. Mit GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 2 bringt Kreativkopf James Gunn („Guardians of the Galaxy“, „Slither“) als Drehbuchautor und Regisseur die Band wieder vollständig zusammen: Chris Pratt („Jurassic World”) als Peter Quill, Zoe Saldana („Star Trek Beyond”) als Gamora, Dave Bautista („James Bond 007 – Spectre”) als Drax, Vin Diesel („Fast & Furious 7”) und Bradley Cooper („Joy: Alles außer gewöhnlich”) als Originalstimmen von Baumwesen Groot und Waschbär Rocket, Michael Rooker („Jumper”) als Yondu, Karen Gillan („The Big Short”) als Nebula und Sean Gunn („Gilmore Girls”) als Kraglin. Neu im Ensemble sind Pom Klementieff („Oldboy”), Elizabeth Debicki („Der große Gatsby,” „The Night Manager”), Chris Sullivan („The Knick,” „The Drop – Bargeld”) und Kurt Russell („The Hateful 8,” „Fast & Furious 7”). GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 2 wurde produziert von Marvel-Studios-Präsident Kevin Feige mit Louis D’Esposito, Victoria Alonso, Jonathan Schwartz, Nik Korda und Stan Lee als Ausführenden Produzenten.

 
GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 2
Regie und Drehbuch: James Gunn
Mit Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista,
Michael Rooker, Karen Gillan und Sean Gunn
sowie im Original mit den Stimmen von Vin Diesel als Groot
und Bradley Cooper als Rocket Raccoon
 
Deutscher Kinostart: 27. April 2017
Im Verleih von Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
auch in Disney Digital 3D™

Leave a Reply