PREMIERE IN BERLIN „PETS (3D)“

In Anwesenheit der deutschen Synchronstimmen Jan Josef Liefers (Max), Dietmar Bär (Duke), Fahri Yadrim (Snowball), Jella Haase (Gidget), Mario Barth (Mel), Martina Hill (Chloe), Frederick Lau (Buddy), Dieter Hallervorden (Pops), Ralf Richter (Ozone), Stefanie Heinzmann (Katie), LeFloid ( Norman) fand am Mittwoch  im Berliner Sony Center die PREMIERE des neuesten Streichs der MINIONS-Erfinder PETS (3D) statt.

Über den Film:

Die ganze Wahrheit über das aufregende Eigenleben unserer tierischen Mitbewohner beantwortet der 3D-Animationsfilm PETS (3D). Denn wer hat sich noch nicht die Frage gestellt: Was machen eigentlich unsere Haustiere, während wir den ganzen Tag an unserem Arbeitsplatz oder in der Schule sind?

Der nunmehr fünfte gemeinsame Spielfilm von Illumination Entertainment und Universal Pictures wurde von Chris Meledandri, dem Gründer und Geschäftsführer von Illumination Entertainment und seiner langjährigen Partnerin Janet Healy produziert. Regie führt Chris Renaud (ICH – Einfach unverbesserlich 1 und 2). Die Co-Regie übernimmt Yarrow Cheney. Das Drehbuch schrieben Cinco Paul & Ken Daurio und Brian Lynch.

KINOSTART: 28.07.2016

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.