Pressekonferenz ONCE UPON A TIME… IN HOLLYWOOD in Berlin

Am 1. August hat Kultregisseur Quentin Tarantino zusammen mit seinen Hauptdarstellern Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Margot Robbie sowie den Produzenten Shannon McIntosh und David Heyman seinen neunten Film ONCE UPON A TIME… IN HOLLYWOOD in einer Pressekonferenz vorgestellt – eine Liebeserklärung an das Kino und das Hollywood der 60er Jahre.

Hier könnt Ihr Euch die PK ansehen

Darum geht’s in ONCE UPON A TIME… IN HOLLYWOOD

Quentin Tarantinos ONCE UPON A TIME… IN HOLLYWOOD spielt im Los Angeles von 1969, zu einer Zeit, als alles im Umbruch ist. Auch TV-Star Rick Dalton (LEONARDO DICAPRIO) und sein langjähriges Stunt-Double Cliff Booth (BRAD PITT) müssen sich in einer Branche zurechtfinden, die sie kaum mehr wiedererkennen.

Der neunte Film von Kultregisseur und Drehbuchautor Quentin Tarantino wartet mit einer großen Ensemble-Besetzung und zahlreichen Erzählsträngen auf und huldigt den letzten Momenten von Hollywoods goldenem Zeitalter.

Quentin Tarantino schrieb das Drehbuch und führte Regie. Als Produzenten fungieren David Heyman, Shannon McIntosh und Quentin Tarantino. Die Hauptrollen spielen Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Margot Robbie.

Deutscher Kinostart: 15. August 2019

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.