A Christmas Prince: the Royal Baby(c) COES AELENEI

Review: A CHRISTMAS PRINCE: THE ROYAL BABY (NETFLIX)

Am 5. Dezember ist es wieder soweit und NETFLIX entführt uns aus der tristen Realität in die Kitschwelt des Königreichs Aldovien! A CHRISTMAS PRINCE THE ROYAL BABY bringt den nächste logische Schritt im Leben eines Royals. Nach der Hochzeit ist vor dem Baby!

Zum Inhalt von A CHRISTMAS PRINCE: THE ROYAL BABY

Aldovien erhält zu Weihnachten das ultimative Geschenk: ein königliches Baby. Doch zunächst muss Königin Amber einen vor langer Zeit geschlossenen Friedensvertrag unterzeichnen, bevor Aldovien und das ebenfalls fiktive Panglia Gefahr laufen einen erneuten Krieg zu entfachen!

Meine Review zu A CHRISTMAS PRINCE: THE ROYAL BABY

Der Film hat alles was das Kitschherz rosa färbt: Freunde, Familie, ein Baby und Royals – dazu die extra-Prise Spannung. Das unterzeichnen des Friedensvertrages sollte eine kleine Förmlichkeit darstellen. Die gestaltet sich jedoch als etwas schwierig, wenn der Vertrag urplötzlich verschwindet! Was als harmloser Kitsch anfängt endet in einem spannenden Whodunnit-Fall. Wer hatte Motiv und Möglichkeit den Vertrag zu entwenden? Und was hat es mit dem Fluch auf sich, der die Geburt des royalen Babies bedroht? Und was führt Simon diesmal im Schilde?

Der Film schafft es dabei tatsächlich sowas wie Spannung aufzubauen. Rose McIver als Queen Amber ist allzeit eine Augenweide. Die royale Familie hat sie inzwischen vollends akzeptiert und auch das Land Aldovien liegt seiner Königin zu Füßen. Da möchte doch selbst ich als Grinch gerne noch irgendwo zur Königin aufsteigen. Diese heile Welt braucht man zu Weihnachten einfach! Also packt eure Decken aus, heizt den Glühwein auf und schwingt euch aufs Sofa!

Ob nach A CHRISTMAS PRINCE 3 auch ein vierter Teil folgt, steht noch nicht offiziell fest. Es wird gemunkelt, dass es auf jeden Fall weiter geht – dann stellt sich nur die Frage: Was wird uns im nächsten Teil erwarten? ROYAL KINDERGARDEN? ROYAL DIAPER TIME? Schreibt eure Vermutungen gern in die Kommentare… 😉

Von mir gibt’s jedenfalls 9/10 Punkten – alles wie erwartet und eine Prise Spannung <3

Foto © Coes Aelenei

8 Kommentare

    1. Da ist wohl was Schiefgelaufen. Netflix hat auf Twitter geschrieben, dass sie sich kümmern. Da wird wohl bald die Synchro neu ausgespielt…

    1. Es gab eine – aber die war fehlerhaft. Netflix kümmert sich und wird die neue Version bald anbieten. Wann konnte ich leider noch nicht genau herausfinden.

  1. „Netflix kündigte übrigens bereits im Frühjahr an, dass A CHRISTMAS PRINCE eine Trilogie wird. Wir dürfen also gespannt sein, was uns im nächsten Teil erwartet. ROYAL KINDERGARDEN? ROYAL DIAPER TIME? Schreibt eure Vermutungen gern in die Kommentare… 😉“

    Verstehe den Satz nicht….dies ist der 3. von 3 Teilen…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.