Review: Doku-Reisefilm „Zwei Familien auf Weltreise“

Ein Film der Blogs Life with Sandy & Benni und Sechs Paar Schuhe

Kurzinhalt:

Die Meisten von uns denken, wenn wir Kinder bekommen, ist es mit langen und abenteuerlichen Reisen vorbei – der Film ZWEI FAMILIEN AUF WELTREISE zeigt, dass es mit etwas Mut auch anders geht. Zwei Familien mit insgesamt fünf Kindern lassen alles hinter sich und reisen ein Jahr lang um die Welt. Und lernen neben vielen Ländern auch sich selbst und ihre Kinder ganz neu kennen.

Sandy und Benni aus Frankfurt haben ihre gut bezahlten Jobs gekündigt und starten mit Baby ins Ungewisse – nach ersten Stationen in Thailand, Kambodscha und Vietnam beschließen sie, es ruhiger angehen zu lassen und bleiben einige Monate auf Bali, wo sie auch Maria und Thor mit ihren vier Kindern kennen lernen. Die sechs Norweger, die seit 12 Jahren in Dortmund lebten, haben Ihr Haus verkauft und sind mit einem One-Way-Ticket nach Bangkok gestartet. Das Vorhaben, die beiden schulpflichtigen Kinder unterwegs selbst zu unterrichten, stellt sie vor große Herausforderungen, bis sie sich schließlich trauen, den Plan zu verwerfen und das Reisen selbst als Lernen zu verstehen.

Zu den beiden Familien:

Sandy und Benni sind seit Anfang 2015 als junge Familie und mittlerweile mit zwei Söhnen in der Welt unterwegs und noch ist kein Ende in Sicht. Über ihre Reise und das Leben berichten sie auf ihrem Youtube-Kanal „Life with Sandy & Benni“. www.lifewithsandybenni.com

Thor und Maria haben vor der Reise ihr Haus in Deutschland verkauft, wie es nach der Reise weitergehen würde, war dabei völlig offen. Mittlerweile leben sie auf einem Bauernhof in Norwegen, wo ihre Kinder nun wieder in die Schule gehen. Auf ihrem Blog „Sechs Paar Schuhe“ kannst Du mehr über sie erfahren. www.sechspaarschuhe.de

 Mutig – Inspirierend

so würde ich den Reisefilm der beiden Familien kurz und knackig zusammenfassen. Geschichten, wie sie das Leben schreibt. Unabhängig voneinander sind sie auf Weltreise gegangen, haben sich auf der Reise kennengelernt und Freundschaft geschlossen und lassen uns – die, die sie nicht ohnehin schon durch ihre YouTube Kanäle kennen – an ihren Erfahrungen teilhaben.

Dies tun sie mittels Interviews, welche die retrospektive Sicht ihrer Reise wiedergeben aber auch durch einige sehr schöne und ausdrucksstarke Bilder.

Ein Film für Familien, Reiselustige, Mutige, Neugierige, Sinnsucher

Kurzum für jeden interessant, der einen Einblick bekommen möchte wie eine Weltreise ablaufen könnte oder sich inspirieren lassen möchte. Und natürlich für alle Fans der beiden Familien.

Tiefere Informationen zur Vorbereitung einer Weltreise gibt der Film nicht aber Ihr solltet ihn auch eher als Reisebericht sehen. Dafür bekommt Ihr viel Inspiration für ein nachhaltiges, gemeinschaftliches, selbstbestimmtes und sinnerfülltes Leben. Fragen wie “ Will ich das noch?“ und „Wie wollen wir leben?“  aber auch mal Kontrolle loslassen sind präsente Themen im Film.

Wer mehr über die damalige Reise von Life with Sandy and Benni oder Sechs Paar Schuhe erfahren möchte, kann auf ihre Online Kanäle zurückgreifen.

Und wenn Euch interessiert, was mir die sehr sympathische Sandhya von ‚Life with Sandy and Benni‘ im Interview erzählt hat, schaut am besten nochmal hier vorbei !

Ausserdem habt Ihr noch bis zum 14. Mai 2019 die Möglichkeit den Film und eine der Familien live auf ihrer Kinotour zu erleben. Die Termine findet Ihr hier

Mein Fazit : lebensnah, inspirierend, sympathisch – unbedingt anschauen!

regulärer Kinostart: 18. April 2019

Verleih: imFilm

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.