Inhalt

Im Mittelpunkt der Webserie stehen drei Freundinnen, Zada, Caro und Julija im Alter von 16 Jahren, die in der pfälzischen Provinz leben, den Ego-Shooter Overwatch zocken, Fanfiction schreiben und Comics lesen.

In den etwas tristen Alltag des Dorfes platzt eines Tages die Nachricht, dass die Mutter von Julija gestorben ist und ihr ein Buch hinterlassen. hat. Das mysteriöse Buch hat es in sich, denn es beginnt mit den Worten “Mach das Buch”.

Fazit

Was mir gut gefallen hat, waren die Geschichten an sich. Sie sind warm, unkonventionell und sehr liebenswürdig. Klar hapert’s hier und da mit dem Timing, aber der Charme der Serie macht hier ne Menge wett.

Auch fand ich passend, dass schauspielerisch nicht alles perfekt saß. Man merkt den drei Hauptdarstellerinnen an, dass sie noch nie zuvor vor der Kamera gestanden haben. Für mich macht dieser Umstand die Serie aber umso glaubwürdiger.

Alles in allem gelungene Webserie für die Altersgruppe 12-18 mit viel Charme und endlich mal Mädchentypen, die sich jenseits der Stereotype bewegen.

Zu sehen sind die sechs Folgen bei YouTube. Das Video oben ist direkt die erste Folge, die weiteren Folgen findet ihr auf der YouTube Seite.

Fazit: Vom Charme her 7 von 10 Punkten

Leave a Reply