„Weissensee – Frisch gestrichen“: Neue Webserie online

parallel zur Ausstrahlung der vierten Staffel von „Weissensee“ (Dienstag, 08., Mittwoch, 09. und Donnerstag, 10. Mai 2018, jeweils mit in einer Doppelfolge um 20.15 Uhr im Ersten) ist seit gestern auch die neue Webserie „Weissensee – Frisch gestrichenHIER online.
In zehn kurzen Episoden erzählt die Webserie „Weissensee – Frisch gestrichen“ von einem Abend in Ost-Berlin in 1990:
Peter Görlitz zieht um. Er ist so begeistert von seiner neuen Wohnung, dass er Martin und Katja zu einer Einweihungsparty einlädt. Einweihung oder Renovierung? Wer weiß das schon so genau. Martin und Katja bringen Salz und Brot mit. Sie sind vorbereitet. Jedoch nicht darauf, was in dieser Nacht passieren wird. Das Glück klopft mit Nicole an Görlitz‘ Wohnungstür. Amors Pfeil trifft ihn und er ist wild entschlossen, dieser Frau noch in derselben Nacht einen Antrag zu machen. Und Martin versucht alles, um ihn davon abzuhalten. Chaos ist vorprogrammiert.
Die Hauptrollen spielen Florian Lukas, Lisa Wagner, Claudia Mehnert und Stephan Grossmann. Die Regie führte Friedemann Fromm. Das Drehbuch stammt von Christian Martin, die Kamera verantwortete Hendrik A. Kley.
Foto: © ARD

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.