Domhnall Gleeson Interview zu „Alles eine Frage der Zeit“

In ALLES EINE FRAGE DER ZEIT wünscht sich Tim (Domhnall Gleeson) nichts sehnlicher als seiner großen Liebe endlich über den Weg zu laufen. Doch durch seine Nervosität und Schüchternheit steht er sich hierbei manchmal selbst im Weg. Als er Mary (Rachel McAdams) kennenlernt weiß er, dass es nun ums Ganze geht und legt sich mächtig ins Zeug. Wir konnten den Hauptdarsteller Domhnall Gleeson zum Film ausgiebig interviewen!

Quelle: Universal Pictures International Germany
Quelle: Universal Pictures International Germany
Ab 17. Oktober 2013 im Kino
Im Verleih von Universal Pictures International Germany
 
Besetzung: Domhnall Gleeson, Rachel McAdams, Bill Nighy
Regie und Drehbuch: Richard Curtis
Produzenten: Working Title, Richard Curtis, N.K. Barnes

Inhalt

An Silvester wird der 21-jährige Tim von seinem Vater in ein ganz besonderes Geheimnis eingeweiht: Sämtliche Männer der Familie haben das Talent, durch die Zeit reisen zu können. Zunächst glaubt er seinem Vater nicht, doch nach und nach entdeckt er die Vorteile, die diese Fähigkeit mit sich bringt, und setzt sie gewinnbringend ein. Als er in der Amerikanerin Mary die Liebe seines Lebens findet, scheinen Zeitreisen jedoch zunächst überflüssig. Oder vielleicht doch nicht?

Das großartige Ensemble wird angeführt von Domhnall Gleeson (Harry Potter, Anna Karenina), Rachel McAdams (Für immer Liebe, Wie ein einziger Tag) und Bill Nighy (Tatsächlich… Liebe, Best Exotic Marigold Hotel). Zum Lachen, zum Weinen, zum Genießen – diese Romantic Comedy ist zeitlos schön.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.