Dein Buch, ZDFKultur

Kultur-Tipp: „Dein Buch“ von ZDFKultur

„Lest weiter, denn lesen ist gesund!“, lautet der gutgelaunte Rat, den David Walliams, der britische Comedian und Kinderbuchautor, seiner jungen Leserschaft im Vorwort zum Roman „Gangsta-Oma“ gibt. Der zehnjährige Aras aus Oberursel hat ihn beim Wort genommen: Er gehört zu den derzeit zehn Kinderbuchexperten und -expertinnen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren, die im interaktiven Online-Tool „Dein Buch“ von ZDFkultur Lesetipps geben. Denn wer könnte besser Kinderbuchtipps geben als Kinder selbst? 

Dein Buch, ZDFKultur

Über DEIN BUCH

Anlässlich der Frankfurter Buchmesse stellen die teilnehmenden Kinder rund 30 Kinder- und Jugendbücher vor, die ihnen besonders gut gefallen. Abrufbar sind diese etwa eineinhalbminütigen Videos ab Mittwoch, 14. Oktober 2020, auf der Website zu DEIN BUCH (LINK)

Walliams‘ (TV-Fans bekannt aus Little Britain) Geschichte von der „Gangsta-Oma“ ist selbstverständlich mit dabei. Kurz und bündig fasst Aras die Handlung des Buches zusammen: Es geht um Ben, der jeden Freitag zu seiner Oma muss und die Abende bei ihr todlangweilig findet – bis er zufällig herausfindet, dass seine Großmutter eine berüchtigte Juwelendiebin ist. Die 14-jährige Sophia berichtet, warum ihr die Lektüre des Buches „Dear Logan“ von Ally Carter („eines der besten Bücher, das ich je gelesen habe“) so viel Spaß gemacht hat, und die zwölfjährige Paula stellt den Roman „Dork Diaries 1“ von Rachel Renée Russell vor, in dem es unter anderem um die Vorzüge altmodischer Tagebücher geht.

Im Online-Tool „Dein Buch“ können Lesebegeisterte aller Altersstufen individuell zugeschnittene Lektüretipps abrufen: Schritt für Schritt klickt man sich durch eine Reihe von Gegensatzpaaren – soll es zum Beispiel ein Sachbuch oder Belletristik sein, Poesie oder Prosa, schwere Kost oder leicht zu lesen? So gelangen die Nutzerinnen und Nutzer zur passenden Buchempfehlung der Literaturspezialisten von 3sat und ZDF sowie externer Fachleute oder der Nachwuchsexperten für Kinder- und Jugendbücher. Zu jedem empfohlenen Titel gibt es eine Inhaltsangabe, Informationen zu Autor oder Autorin und eine kurze Video-Buchbesprechung. Seine Lieblingswerke kann man in einer Leseliste festhalten.

Unser Kultur-Tipp für alle Leseratten!

Mit dem praktischen Online-Tool findet wirklich jedes Kind das passende Buch nach seinen Interessen. Alternativ kann man sich auch einfach mit seinem/r Racker/in zusammensetzen und durch die Videos clicken. Dann erfahren die Kinder von Altersgenossen welches Buch cool sein könnte und warum. Gerade das visuelle mit den kurzen Videos gibt Kinder dabei einen guten Impuls und weckt sicher das Interesse. Ich bestell mir demnächst auf jeden Fall mal die Gangsta-Oma ins Haus! 😀

Für diese tolle Nutzung moderner Medien um Kinder zum Lesen zu bewegen gebe ich dicke 10 von 10 Punkte! Mehr sowas bitte!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.