Yakari

Das FilmSprechzimmer: Review und Podcast zum YAKARI Kinofilm

Am 29. Oktober startet der YAKARI Kinofilm in den deutschen Kinos! Der spannende Animationsfilm für die ganze Familie erzählt, wie Yakari seine magische Gabe, mit Tieren zu sprechen, erhält und wie seine wunderbare Freundschaft mit dem Wildpferd Kleiner Donner begann. Diana Amft spricht den spitzbübischen Biber Lindenbaum, Hans Sigl den majestätischen Großer Adler, Patrick Bach Yakaris ungestümen Freund Kleiner Dachs. Ich und der Kurze durften den Film schon sehen und sogar mit Sprecher Patrick Bach quatschen. Keine Lust auf Lesen? Dann einfach direkt nach unten zum Podcast scrollen!

Zum Inhalt von YAKARI

Yakari hat einen Traum: Er möchte eines Tages auf Kleiner Donner reiten, dem Wildpferd, das noch von keinem Sioux gezähmt werden konnte. Als die Jäger seines Stammes eine Herde Mustangs einfangen, kann Kleiner Donner mit einem mächtigen Sprung wieder entkommen. Yakari folgt dem jungen Pferd und befreit es, als es seinen Huf unter einem Felsen eingeklemmt hat. Für diese mutige Tat verleiht ihm Großer Adler, Yakaris Totemtier, die Gabe, mit Tieren zu sprechen.

Auf der Suche nach Kleiner Donner gerät Yakari in einen reißenden Fluss. Er klammert sich an einen Baumstamm, stürzt aber dennoch einen Wasserfall herab und treibt den Fluss hinunter, weit weg von seiner Heimat. Nun ist es Yakari, der die Hilfe von Kleiner Donner braucht: Gemeinsam machen sie sich auf den weiten und abenteuerlichen Rückweg durchs Gebirge. Dabei treffen die beiden nicht nur viele verschiedene Tiere, es machen ihnen auch Kälte und Hunger zu schaffen. Dazu sind ihnen Jäger eines feindlichen Stammes auf der Spur und ein Sturm droht, Yakaris Eltern, die auf der Suche nach ihrem Sohn sind, in Gefahr zu bringen…

Yakari

Unsere Review

Ich habe den Film zusammen mit meinem (fast) 5-jährigen Sohn geschaut, welcher im Podcast auch seine Meinung hierzu ausspricht. Er war natürlich begeistert vom spannenden Abenteuer durch Flora und Fauna. Die wunderschönen Animationen laden zum träumen ein und ziehen Klein und Groß in ihren Bann. Wir sind beide recht neu in der Welt von YAKARI, deswegen war auch diese eigentliche Anfangs-Geschichte für uns natürlich ganz neu.

Inzwischen hören wir aber regelmäßig zum einschlafen die YAKARI Hörspiele. Und da muss ich gleich einräumen – wer bereits einige Geschichten kennt, dem wird die Geschichte des Films in groben Zügen natürlich bekannt vorkommen. Yakari und Kleiner Donner sind die zentralen Freunde der Reihe. Wie sie sich kennenlernten wurde dabei also bereits in Hörspiel wie Serie behandelt. Die grundlegende Geschichte weicht im Film nur unwesentlich ab.

Der Unterschied liegt sicherlich darin, dass durch das Format des Films hier mehr auf Details auf dem Weg eingegangen wird. Das Abenteuer ist einfach etwas länger. Und dadurch finde ich, ist die Moral der Geschichte, auch etwas deutlicher. Die Kinder bekommen einfühlsam beigebracht, dass jede Beziehung auf Konsens beruht. Besonders wird dies hier natürlich im Bezug auf die Freundschaft mit Tieren deutlich. Ein Tier ist ein Freund und sollte folglich auch mit Respekt behandelt und nicht als Kuscheltier objektifiziert werden.

Also wir geben dem YAKARI Film trotz bekannter Geschichte 9 von 10 Punkten. Wunderschön anzusehen und eine tolle Moral, die man jederzeit hören kann!

Eine zuckersüße Momentaufnahme nach dem Film, sowie mein Interview mit Kleiner Dachs-Sprecher Patrick Bach könnt ihr nun hier im Podcast hören:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.