SerienCouch Hangout #1 – Breaking Bad

Am 29. September 2013 verabschiedete sie sich in den USA mit unglaublichen 10,3 Millionen Zuschauern die vielleicht beste Serie der Welt: Breaking Bad. Dass diese Serie TV-Geschichte schreiben wird, konnte zur Zeit der Erstausstrahlung 2008 niemand absehen.

Dank des Senders AXN konnten wir in Berlin die finale Folge ganz Breaking Bad-like in einer Waschanlage in Originalfassung sehen – mit Los Pollos Hermanos Hähnchenschenkeln, Muffins mit Meth-Garnitur, einer mexikanischen Band und Kostümwettbewerb.

Stellvertretend moderiert unsere neue SerienCouch heute Stephan, der als Gäste Sabrina, Mathias und Tatjana begrüßt. Was wir dabei zum Finale zu sagen haben und welche Konsequenzen sich aus der Serie ergeben, ergründen wir heute in einer extra langen Folge.

Alle, die das Ende von Breaking Bad noch nicht gesehen haben, sollten sich ab dem 9. Oktober, immer mittwochs 21 Uhr, die erstmalige deutsche Synchronfassung der letzten acht Folgen der 5. Staffel auf AXN anschauen.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.