Vox Machina Origins - Cross Cult Comics

Review: VOX MACHINA ORIGINS (CrossCult)

Bereits letzten Oktober erschien der Comic VOX MACHINA ORIGINS im CrossCult Verlag. Ich hab zwar durchaus auch schon meine Erfahrungen mit Dungeons&Dragons und anderen Pen&Paper Rollenspielen gesammelt, aber in die Welt dieser Subkultur einzutauchen war auch für mich ein echtes Abenteuer. Wenn man noch nie groß von Critical Roll und VOX MACHINA gehört hat, fragt man sich plötzlich einfach nur „wie konnte so etwas Großes an einem so komplett vorbei gehen?“ Aber lest selbst…

But first… zum Inhalt von VOX MACHINA ORIGINS

Eines Tages werden sie die Welt retten … Ein merkwürdiger Fluch plagt die Bewohner der Hafenstadt Stilben. Die Alten und Schwachen erkranken, Kinder kommen ohne den Willen zum Leben zur Welt. Die Zwillinge Vex’ahlia und Vax’ildan, zwei Halbelfen auf der Suche nach Gold und Abenteuern, gehen der Sache auf den Grund. Doch um das Rätsel um Stilben zu lösen, werden sie Hilfe benötigen

Die Ursprungsgeschichte der Abenteurergruppe Vox Machina, die bei Twitch und Youtube Millionen Zuschauer begeistert hat, in erstmaliger deutscher Übersetzung.

Zeitsprung: Es begann 2015

Bereits im Jahr 2015 fand sich eine illustre Gruppe aus Schauspielern und Synchronsprechern zusammen um regelmäßig miteinander das Rollenspiel Dungeons&Dragons zu spielen und dabei live auf der amerikanischen Website Geek&Sundry zu streamen. Das Format CRITICAL ROLE wurde so immens populär, dass die Truppe inzwischen auf eigener Website, Twitch sowie YouTube Zuschauer Rekorde bricht.

Nebst dem Comic, welcher in den USA bereits 2018 erschien, finanzierte sich die Truppe inzwischen per Kickstarter eine eigene Animationsserie. Das gesetzte Ziel von 750.000 USD, für eine Folge, war dabei bereits nach 1 Stunde Laufzeit übertroffen. Die Kampagne konnte am Ende 11,3 Millionen USD einnehmen. Die Serie wurde inzwischen von Amazon Prime Video unter Vertrag genommen und soll Ende 2020 erscheinen. Das vorläufige Intro seht ihr oben.

Lasst das mal sinken. Es gibt so viele Fans, dass mal eben 11,3 Millionen USD für etwas eingespielt werden konnten, von dem ihr vermutlich noch nie gehört habt! Nur um mal in Perspektive zu setzen was CRITICAL ROLE für eine immense subkulturelle Bedeutung hat. Find ich beachtlich!

Zum Comic VOX MACHINA ORIGINS

Der Comic erzählt die Vorgeschichte der zentralen Abenteurer-Truppe aus der CRITICAL ROLE Serie. Die zentralen 6 Charaktere werden zunächst einzeln an den Fall herangeführt und treffen im Laufe dessen aufeinander. Alles mehr oder minder Einzelkämpfer – ist die Lust auf einen Zusammenschluss natürlich eher gering. Doch Dinge passieren und Reaktionen fordern, dass man doch an einem Strang ziehen muss. Da die einzelnen Charaktere alle unterschiedliche Motivationen haben, den Fall zu lösen, ergibt das ein spannendes Zusammenspiel.

Was ich leider nicht so gut fand, war der Zeichenstil. Dass ist jetzt natürlich gänzlich subjektiv. Aber ich hatte anfangs einfach wirklich Probleme manche Charaktere zu unterscheiden. Und selbst die die von Klamotten und Haaren her komplett unterschiedlich waren, sahen mir dennoch im Gesicht oft zu gleich aus. Da fehlten mir ein paar unterschiedliche Gesichtszüge hier und da.

Der Comic hat mich super gut unterhalten. Die Recherche danach hat mich in ein faszinierendes dunkles Twitch-Loch gezogen. Wenn ich zuviel Zeit hätte würde ich jetzt den Vorhang zumachen und 5 Jahre Rollenspiel Geschichte nachholen! Für diese Vereinnahmung gebe ich 9/10 Punkten und freue mich schon auf die Serie!

Hier noch ein paar Auszüge um euch einen Eindruck zu vermitteln:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.