BIOHACKING 2.0: Netflix setzt die deutsche Original Serie BIOHACKERS mit zweiter Staffel fort

Seriennews

Nach dem fulminanten Cliffhanger der ersten Staffel: Netflix bestätigt die Fortsetzung der deutschen Original Serie BIOHACKERS. Der Science-Thriller erzählt eine Geschichte von Freundschaft, Liebe und Vergeltung an einer deutschen Universität vor dem Hintergrund revolutionärer Biohacking-Technologie.

Die News, dass es eine weitere Staffel der deutschen original Serie geben wird, hat beim Team jedenfalls für große Freude gesorgt:

View this post on Instagram

🐭 🐭 ✅ @biohackersnetflix

A post shared by Netflix DE (@netflixde) on

Showrunner, Regisseur und Autor der Serie Christian Ditter über die zweite Staffel:

“Großartig, dass es mit Biohackers weitergehen wird. Thematisch wird sich auch die zweite Staffel mit moralischen und ethischen Fragen rund um die Themen Biohacking und Genom-Editierung befassen.”

Darum geht’s in BIOHACKERS (Staffel 1)

Mia (Luna Wedler) beginnt ihr Medizinstudium an der renommierten Uni Freiburg, doch schnell stellt sich heraus, dass ihr Interesse an revolutionärer Biohacking-Technologie nicht nur wissenschaftliche Gründe hat: Sie will das Vertrauen von Star-Dozentin Prof. Tanja Lorenz (Jessica Schwarz) gewinnen, mit der sie ein dunkles Geheimnis verbindet. Um den Tod ihres Bruders aufzuklären, begibt sie sich in eine gefährliche Welt voller illegaler Gen-Experimente. Als sie den genialen Biologiestudenten Jasper (Adrian Julius Tillmann) und seinen geheimnisvollen Mitbewohner Niklas (Thomas Prenn) kennenlernt, muss sie sich entscheiden: Zwischen ihren Gefühlen und ihren Prinzipien, zwischen Rache für ihre Familie und dem Schutz ihrer neuen Freunde. 

Staffel 1 ist seit dem 20. August 2020 weltweit exklusiv auf Netflix verfügbar.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.