Kino-Tipp: „BAILEY – EIN FREUND FÜRS LEBEN“ (ab 23. Februar 2017 im Kino)

Die Frage nach dem Sinn des Lebens ist schon für einen Menschen schwer zu beantworten… wenn sich aber ein verspielter Vierbeiner namens Bailey diese Frage stellt, darf man sich auf ein außergewöhnliches Abenteuer mit ganz viel Gefühl freuen.

Der berührende Familienfilm BAILEY – EIN FREUND FÜRS LEBEN wird ganz aus der Perspektive des Hundes erzählt. Basierend auf dem Bestsellerroman “Ich gehöre zu dir” (OT “A Dog’s Purpose“) von W. Bruce Cameron inszeniert Regisseur Lasse Hallström (MADAME MALLORY UND DER DUFT VON CURRY, GOTTES WERK & TEUFELS BEITRAG) die gefühlvolle Geschichte des treuen Hundes Bailey, der den Sinn seiner eigenen Existenz im Leben der Menschen findet, denen er das Lachen und die Liebe nahebringt.

Angeführt von Dennis Quaid (THE DAY AFTER TOMORROW, REINE CHEFSACHE), gehören Britt Robertson, K.J. Apa, John Ortiz, Juilet Rylance, Luke Kirby, Peggy Lipton und Pooch Hall zur Darstellerriege. BAILEY – EIN FREUND FÜRS LEBEN wurde von Gavin Polone (ZOMBIELAND, „Gilmore Girls“) produziert.

Wer könnte besser geeignet sein, Baileys Gedanken eine Stimme zu verleihen, als Schauspieler und Hundenarr Florian David Fitz. Fotos von den Synchronaufnahmen und Florians intensiven Kuscheleinheiten mit seinen neuen pelzigen Freunden stehen ab sofort neben ersten Filmbildern sowie dem Trailer online.

Florian David Fitz spricht „Bailey“ im neuen Familienfilm von Lasse Hallström. Was er zu der Rolle und zum Film zu sagen hat, könnt Ihr im Podcast-Interview mit Florian_David_Fitz hören. 

 

image003

 

Darsteller: Britt Robertson, K.J. Apa, John Ortiz, mit Dennis Quaid und Josh Gad

Regisseur: Lasse Hallström

Drehbuch: W. Bruce Cameron, Cathryn Michon, Audrey Wells, Maya Forbes, Wally Wolodarsky, basierend auf dem Roman von W. Bruce Cameron

Produzent: Gavin Polone

Excecutive Producers: Alan Blomquist, Mark Sourian

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.