Kurzkritik in 5 Worten zum Serienstart von ICH UND DIE ANDEREN (Sky Original)

ICH UND DIE ANDEREN läuft ab 29. Juli als komplette Staffel auf Sky Ticket und Sky Q auf Abruf sowie auf Sky Atlantic

Über ICH UND DIE ANDEREN

Der Titel ist Programm. In sechs Folgen wird die Geschichte einer Figur (Tom Schilling) erzählt, die mit sich und der Welt hadert und in jeder Folge die Karten neu mischen darf. Aber: Was passiert, wenn sich die anderen plötzlich so verhalten, wie wir uns das wünschen? Was passiert mit dem „Ich“, wenn sich dadurch das Verhältnis zu seiner Umwelt ständig aufs Neue verändert, sich immer wieder neue Konstellationen mit „den anderen“ ergeben, die unweigerlich eskalieren? ICH UND DIE ANDEREN ist eine Diskursserie, witzig und tragisch. Vielleicht sogar ein Genre, das es so noch nicht gibt. Ein neues Narrativ im Dschungel der Serienvielfalt. Ein surrealer Trip durch die Minenfelder Identität und Ego.

Hier könnt Ihr einen Blick auf den Trailer werfen

Kurzkritik in 5 Worten

Das war Positiv: die Serien-Idee

Das war Negativ: ab und an hölzerne Dialoge

Mein Highlight: der Eidinger

Das geht besser: die Dialoge

Für wen: für Offene

Fazit: 7 von 10 Punkten!

Good to Know
  • Originaltitel: ICH UND DIE ANDEREN, Serie, 6 Episoden, je ca. 50 Minuten, D/A 2021
  • Drehbuch und Regie: David Schalko
  • Produzenten: David Schalko, John Lüftner.
  • Executive Producers: Quirin Schmidt, Marcus Ammon, Frank Jastfelder, Markus Golisano, Katharina Theissen.
  • Kamera: Martin Gschlacht.
  • Darsteller: Tom Schilling, Lars Eidinger, Katharina Schüttler, Mavie Hörbiger, Sarah Viktoria Frick, Sophie Rois, Martin Wuttke. Michael Mertens, Merlin Sandmeyer, Ramin Yazdani.
Ausstrahlungstermine

Ab 29. Juli jeweils ab 20.15 Uhr mit zwei Episoden nacheinander auf Sky Atlantic sowie ab 29. Juli als komplette Staffel auf dem Streamingdienst Sky Ticket und über Sky Q auf Abruf.

Fotos: © Sky Deutschland/Superfilm/Ingo Pertramer

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.