REVIEW: „PETS (3D)“ (Start: 28.07.2016)

Von Karlotta Arnold

Kurzinhalt:

Die ganze Wahrheit über das aufregende Eigenleben unserer tierischen Mitbewohner beantwortet der 3D-Animationsfilm PETS (3D). Denn wer hat sich noch nicht die Frage gestellt: Was machen eigentlich unsere Haustiere, während wir den ganzen Tag an unserem Arbeitsplatz oder in der Schule sind?

Der nunmehr fünfte gemeinsame Spielfilm von Illumination Entertainment und Universal Pictures wurde von Chris Meledandri, dem Gründer und Geschäftsführer von Illumination Entertainment und seiner langjährigen Partnerin Janet Healy produziert. Regie führt Chris Renaud (ICH – Einfach unverbesserlich 1 und 2). Die Co-Regie übernimmt Yarrow Cheney. Das Drehbuch schrieben Cinco Paul & Ken Daurio und Brian Lynch.

Fazit

Die kleineren Zuschauer haben an einigen Stellen im Kino gelacht, insofern ein schöner Familienfilm mit toller Animation und einer Liebe zu New York, welche gleich zu Beginn wunderschön dargestellt wird.

Es geht nicht nur darum, was die Haustiere machen während ihre Besitzer nicht zu Hause sind, sondern vorallem um Freundschaft und Mut.  Vielleicht wäre PETS als Kinderserie interessanter gewesen, weil man dann den durchaus witzigen und tollen Charakteren mehr Raum hätte geben können. In Summe ist die Story eher ermüdend.

Es gibt einen MINIONS Vorfilm, der ganz lustig aber für meinen Geschmack viel zu schnell und hektisch erzählt wird.

Mein Tipp: Die Filmcharaktere als Plüschtiere kaufen, die sehen goldig aus.

Fazit: The Secret Life of PETS (3D): nett und unterhaltsam, streckenweise langweilig! 6/10 Punkten

Deutsche Stimmen:
Jan Josef Liefers (Max), Dietmar Bär (Duke), Jella Haase (Gidget), Fahri Yardim (Snowball),
Martina Hill (Chloe), Mario Barth (Mel), Frederick Lau (Buddy), Dieter Hallervorden (Pops), LeFloid (Norman), Ralf Richter (Ozone), Uwe Ochsenknecht (Tiberius), Stefanie Heinzmann (Katie)
Regie: Chris Renaud
Produzenten: Andrew Macdonald, Allon Reich
 
 
Deutscher Kinostart: 28. Juli 2016
im Verleih von Universal Pictures International Germany
in Digital 3D™

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.