Das SerienSprechzimmer: Podcast zum Serienstart von THE NEVERS (Sky)

Podcast mit Beate und Mel

Über THE NEVERS

In den letzten Jahren der Regentschaft Königin Victorias wird London von den so genannten „Berührten“ heimgesucht: Menschen, die plötzlich über ungewöhnliche Fähigkeiten verfügen – manche charmant, andere sehr beunruhigend. Unter ihnen die mysteriöse und schlagfertige Witwe Amalia True und die brillante junge Erfinderin Penance Adair.

Beide sind Meisterinnen dieser neuen Unterklasse, die zum einen den „Berührten“ ein Zuhause geben und zum anderen gegen so ziemlich alle Mächte kämpfen müssen, um für diejenigen Platz zu schaffen, die in der Geschichte, wie wir sie kennen, bislang keinen Platz hatten.

Der Trailer ist schon vielversprechend

Unser Podcast zur Serie THE NEVERS

Die Serie THE NEVERS läuft ab dem heutigen 12. April 2021 auf Sky. Wir haben die ersten vier Episoden in unserem SerienSprechzimmer genauer unter die Lupe genommen. Hier könnt Ihr den Podcast anhören:

Unsere Serien-Kritik könnt Ihr Euch auch auf iTunes, Google-Podcasts, BREAKER, Anchor und RadioPublic anhören! Und natürlich läuft das Ganze auch auf YouTube.

THE NEVERS
  • Epische Science-Fiction-Mystery-History-Dramaserie um eine Bande viktorianischer Frauen
  • Ab 12. April nur wenige Stunden nach der US-Ausstrahlung im Stream auf Sky Ticket sowie auf Sky Atlantic und über Sky Q auf Abruf
Good to Know

In dem atemberaubenden Mix aus Sci-Fi, Fantasy, History und Drama „The Nevers“ spielen neben Laura Donnelly („Britannia“, „Outlander“) und Ann Skelly („Vikings“) auch Olivia Williams („Counterpart“), James Norton („Little Women“), Tom Riley („Da Vinci’s Demons“), Rochelle Neil („Das Boot“), Pip Torrens („Versailles“), Denis O’Hare („True Blood“, „Good Wife“), Zackary Momoh („Harriet – Der Weg in die Freiheit“), Elizabeth Berrington („Patrick Melrose“), Kiran Sawar („Silent Witness“), Nick Frost („Into The Badlands“) und Ben Chaplin („Die Tore der Welt“, „Mad Dogs“).

THE NEVERS wurde kreiert und produziert von Joss Whedon, Bernadette Caulfield, Ilene S. landress, Doug Petrie und Jane Espenson, als ausführende Produzentin fungiert Philippa Goslett.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.