Interview mit Natascha McElhone zum Serienstart von HALO

Von Rachel Kasuch / US Correspondent Print / Online / TV 

HALO: Science-Fiction-Serie basierend auf der gleichnamigen populären Videospiel-Reihe

HALO ist eine der erfolgreichsten Videospiel-Reihen überhaupt und hat sich zu einem globalen Unterhaltungsphänomen entwickelt. Weltweit wurden mehr als 82 Millionen Exemplare verkauft und ein Gesamtumsatz von mehr als 6 Milliarden Dollar erzielt.

Zusammenfassend geht es darum: Im 26. Jahrhundert kommt es zu einem epischen Konflikt zwischen der Menschheit und einer außerirdischen Bedrohung, den sogenannten Covenant.

Rachel Kasuch konnte mit Natascha McElhone über ihre Rolle sprechen 

Natascha McElhone („Californication“) spielt Dr. Halsey, die brillante und undurchschaubare Schöpferin der Spartan-Supersoldaten. Hier könnt Ihr das Interview sehen: 

Die Paramount+ Original Serie HALO ist seit dem 24. März auf Sky Q und Sky Ticket abrufbar und set dem 25. März immer freitags um 22.15 Uhr auf Sky Atlantic zu sehen sein, noch vor Start von Paramount+ in Deutschland.  

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.