Nachschub für deutsche Serien-Fans

Das Jahr 2014 wird ein reines Paradies für deutsche Serien-Fans. ProSieben wird nicht nur die zehnte Staffel von „Grey’s Anatomy“ zeigen, sondern auch andere Sitcoms verlängern. Der Pay-TV-Sender AXN hat ebenfalls ein besonderes Highlight für den Februar geplant: „Californication“.

Zehn Folgen „Grey’s Anatomy“ aus der aktuelle 10. Staffel wird ProSieben ab dem 8. Januar wöchentlich um 20.15 Uhr ausstrahlen – und das im Doppelpack. Außerdem startet am 6. Januar die Ausstrahlung der bereits 24. Staffel „Die Simpsons“. Der Sendeplatz bleibt gleich (montags, 20:15 Uhr), im Folgeprogramm wird die siebte Staffel von „The Big Bang Theory“ gezeigt. Wer nicht genug von Sitcoms bekommt, der darf sich schon auf die 11. Staffel „Two and a half men“ und die dritte Staffel „2 Broke Girls“ freuen. Am 7. Januar um 20.15 Uhr geht es genau in dieser Reihenfolge los.

Mein persönliches Highlight allerdings ist, dass AXN die sechste Staffel der US-Serie „Californication“ mitte Februar zeigt. Hier spielt David Duchovny den begabten, aber nicht immer erfolgreichen Schriftsteller Hank Moody, der in Hollywood lebt. Zum Glück bietet die Stadt der Stars genug Inspiration in Gestalt von hübschen Frauen, verrückten Rockstars, Alkohol und Drogen. Das provokative, aber gefühlvolle Spektakel könnt ihr am 13. Februar jeweils donnerstags um 20:15 Uhr in Doppelfolgen sehen und wenn ihr wollt sogar im Originalton.

Quelle: DWDL.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.