Michael Rainey Jr.

POWER BOOK 2: GHOST S2 – Interview mit Michael Rainey Jr.

Am Sonntag, dem 21. November, startet endlich die zweite Staffel von POWER BOOK 2: GHOST! Das erste Spin-Off im POWER Universum setzt die Handlung der Serie am direktesten fort – schließlich ist der Hauptprotagonist niemand anderes als Tariq St. James – der Sohn des OG Ghost! Zum Staffelstart durfte ich mit den Schauspielern Larenz Tate (Rashad Tate) und Michael Rainey Jr. (Tariq) sprechen…

Zum Inhalt von POWER BOOK 2: GHOST S2

Auch zum Auftakt der zweiten Staffel von „Power Book II: Ghost“ läuft Tariq St. Patrick weiter vor seiner Vergangenheit davon. Als er zu einem Mord an seinem Professor Jabari Reynolds gezwungen werden soll, entfernt sich Tariq zunehmend von seiner Familie, die er um jeden Preis schützen will. Während sich Tasha im Zeugenschutzprogramm befindet, weiß Tariq, dass er alles aufs Spiel setzen muss, um das zu retten, was von seiner Familie noch übrig ist. Da er es nicht allein schaffen kann, wendet er sich an diejenigen, die Macht und Einfluss haben: Davis MacLean und seinen neuen Partner, Cooper Saxe, sowie Rashad Tate. All diese Optionen sind mit einem hohen Preis verbunden, daher nimmt er auch die Geschäftsverbindungen zu der Tejada-Familie wieder auf.

Interview mit Michael Rainey Jr.

Den jungen Schauspieler Michael Rainey Jr. kennt man in erster Linie aus POWER. In der Hauptserie sah man ihn als Sohn von James St. Patrick aufwachsen und mittlerweile in dessen Fußstapfen treten. Vor allem der Kontrast zum zuletzt gelaufenen Spin-Off POWER BOOK 3: KANAN ist hier spannend. In beiden Serien sieht man, wie ein junger Mann ins Drogengeschäft einsteigt. Doch wo man bei Kanan weiß, wie die Sache endet, und dass aus dem noch netten jungen Mann ein gewaltbereiter Killer wird, sind bei Tariq die Karten noch ganz offen!

Im Interview verrät mir Michael Rainey Jr. wie er Tariqs Entwicklung sieht und was wir von Staffel 2 erwarten können.

Das Interview könnt Ihr Euch auch auf iTunesGoogle-PodcastsBREAKERAnchor und RadioPublic anhören!

Noch nicht genug bekommen? Hier zum Interview mit Larenz Tate!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.