SHE-HULK: ATTORNEY AT LAW

Interview: Jameela Jamil zu SHE-HULK

Bereits knapp die Hälfte der ersten Staffel von SHE-HULK ist mittlerweile auf Disney+ abgelaufen, und in der fünften, kehrte die fabulöse Jameela Jamil in ihrer Rolle als Titania zurück. Zur Feier des Tages hab ich zum Interview gebeten. 😀

Aber nochmal zur Auffrischung, worum geht’s in SHE-HULK?

In Marvel Studios‘ SHE-HULK: Die Anwältin, muss sich die auf Supermenschenrechte spezialisierte Anwältin Jennifer Walters nicht nur mit den alltäglichen Schwierigkeiten als Single in den 30ern rumschlagen, sondern auch lernen, das Leben als 2-Meter großer Hulk zu meistern.

Die von Jamil verkörperte Titania ist dabei eine Influencerin mit Superkräften. In Folge eins prägte sie mehr oder minder zufällig den Namen SHE-HULK welchen Jennifer von da an benutzte. Nun ist sie zurück und will Rache … bzw. strebt eine Copyright Klage an, da sie den jetzt bekannten Namen viel lieber für ihre neu gelaunchte Kosmetikmarke benutzen würde.

Jameela, die großer Fan der Comics ist, wusste von vornherein, worauf sie sich mit der Rolle einlässt. Titania ist in den Comics nämlich auch gar keine kleine Nebenrolle. Besonders in den Abenteuern der Fantastischen Vier tauchte sie dabei wieder und wieder auf. Die Hoffnung besteht also, dass wir Titania auch nach SHE-HULK durchaus wieder sehen, schließlich kündigte Marvel ein Reboot der verstrahlten Heldentruppe an.

Was Jameela außerdem noch zu erzählen hatte, hört ihr hier:

 

Meine Interviews mit Regisseurin Kat Coiro und Nikki-Darstellerin Ginger Ginzaga findet ihr HIER.
Meine Review zu den ersten vier Folgen findet ihr HIER.

Wie findet ihr SHE-HULK bisher so? Lasst uns gerne eure Meinung in den Kommentaren dar. 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.